• 1
  • 9
  • 63
  • 60
  • 21
  • 2
  • 53
  • 59
  • 27
  • 55
  • 22
  • 61
  • 13
  • 15
  • 54
  • konzert_2019_2
  • 51
  • 62
  • 20
  • 23

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

gymnasium.tegernsee@t-online.de

Aktuelle Meldungen

Wichtige Informationen zur Schulsituation finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de

 

 

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Samstag, 1. August 2020
2
Datum : Sonntag, 2. August 2020
3
Datum : Montag, 3. August 2020
4
Datum : Dienstag, 4. August 2020
5
Datum : Mittwoch, 5. August 2020
6
Datum : Donnerstag, 6. August 2020
7
Datum : Freitag, 7. August 2020
8
Datum : Samstag, 8. August 2020
9
Datum : Sonntag, 9. August 2020
10
Datum : Montag, 10. August 2020
11
Datum : Dienstag, 11. August 2020
12
Datum : Mittwoch, 12. August 2020
13
Datum : Donnerstag, 13. August 2020
14
Datum : Freitag, 14. August 2020
15
Datum : Samstag, 15. August 2020
16
Datum : Sonntag, 16. August 2020
17
Datum : Montag, 17. August 2020
18
Datum : Dienstag, 18. August 2020
19
Datum : Mittwoch, 19. August 2020
20
Datum : Donnerstag, 20. August 2020
21
Datum : Freitag, 21. August 2020
22
Datum : Samstag, 22. August 2020
23
Datum : Sonntag, 23. August 2020
24
Datum : Montag, 24. August 2020
25
Datum : Dienstag, 25. August 2020
26
Datum : Mittwoch, 26. August 2020
27
Datum : Donnerstag, 27. August 2020
28
Datum : Freitag, 28. August 2020
29
Datum : Samstag, 29. August 2020
30
Datum : Sonntag, 30. August 2020
31
Datum : Montag, 31. August 2020

Schon die Fahrt in einem Porsche ist für viele Schüler eine nicht alltägliche Attraktion. Aber wenn der Fahrer bei 180km/h die Hände vom Lenkrad nimmt und sich allein auf Fahrerassistenzsysteme (ADAS engl. AutomaticDriverAssistanceSystems) verlässt, ist das ein ungewohntes Gefühl.

Diese Erfahrung durften die Schüler des P-Seminar „CarEngineering“ am Donnerstag, 19. Oktober 2017, in der Kemptener Forschungseinrichtung ADrive LivingLab machen. Prof. Dr. Stefan Schneider, Leiter der Forschungseinrichtung und Inhaber des Lehrstuhls für Fahrerassistenzsysteme an der Hochschule Kempten, lud als externer Partner das P-Seminar ein.

Doch nicht nur beim Fahren gab es einen Adrenalinkick. Die Schüler präsentierten vor einem Fachpublikum, ihre vorläufigen Ergebnisse ihrer Simulation, bei der es um die technische Machbarkeit zu Einsetzung eines E-Busses auf der Ringlinie um den Tegernsee geht. Ebenso erhielten die Schüler Einblicke in die professionelle Arbeit mit Simulationswerkzeugen im Car-Engineering, insbesondere bei den ADAS. Schließlich konnten sie an einem Workshop zur stärkenorientierten Berufswahl teilnehmen, der von der Studienberatung der Hochschule Kempten durchgeführt wurde.

Die Ergebnisse des P-Seminars werden übrigens Anfang Januar präsentiert. Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.