• 1
  • 13
  • 2
  • 4
  • 9
  • 24
  • konzert_2019_1
  • konzert_2019_2
  • 22
  • 20
  • 21
  • 23
  • 25
  • 30
  • 31
  • 15
  • 27
  • 10
  • 32
  • 33

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

Aktuelle Meldungen

Aktuelle Information des Landratsamts: Vollsperrung der St2076 zwischen Seeglas und Ostin vom 14.10. bis 25.10.2019. Die Hallestellen "Ostin" sowie "Gasse" können während der Baumaßnahmen nicht angefahren werden. Die betroffenen Schüler müssen auf die Haltestelle "Seeglas" ausweichen. Eine Ersatzbeförderung durch Taxen oder Kleinbusse kann wegen fehlender Kapazitäten leider nicht erfolgen.

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
Datum : Donnerstag, 3. Oktober 2019
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
26
Datum : Samstag, 26. Oktober 2019
27
Datum : Sonntag, 27. Oktober 2019
28
Datum : Montag, 28. Oktober 2019
29
Datum : Dienstag, 29. Oktober 2019
30
Datum : Mittwoch, 30. Oktober 2019
31
Datum : Donnerstag, 31. Oktober 2019

Zuständig für die Schülerbeförderung zum Gymnasium ist das Landratsamt Miesbach. Bei Fragen wenden Sie sich an unser Sekretariat oder direkt an das Landratsamt:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Unter http://www.landkreis-miesbach.de/B%C3%BCrgerservice/Formulare_Merkbl%C3%A4tter/ finden Sie Merkblätter zur Schülerbeförderung des Landratsamtes Miesbach. Auf der Homepage des Landratsamtes Miesbach können auch online Fahrkartenanträge ausgefüllt werden. Bei Verlust der Fahrkarte wenden sich die Schüler bitte an das Sekretariat. Sie bekommen dann ein Formular zur Verlustmeldung ausgehändigt.

Wir weisen besonders darauf hin, dass bei Schülern der Sportklasse (PZW-Status) und des neuen Ausbildungszweiges Englisch-Französisch-Spanisch, die nicht im unmittelbaren Einzugsbereichs des Gymnasiums Tegernsee (aber im Landkreis Miesbach) wohnen, die Beförderungskosten vom Landratsamt Miesbach übernommen werden.