• 1
  • 64
  • 65
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 75
  • 2
  • 4
  • 13
  • 15
  • 22
  • 8
  • 10
  • 12

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

sekretariat@gymnasium-tegernsee.de

Aktuelle Meldungen

Unser Tag der offenen Tür für alle interessierten 4. Klässler und deren Erziehungsberechtigte findet am Samstag, 02.03., von 10.00 bis ca. 13.00 Uhr statt. Wir bieten ein vielseitiges Programm mit Vorträgen und Führungen an.

Informationen der RVO zu Fahrplan-änderungen, Baustellen etc. finden Sie unter: 

https://www.dbregiobus-bayern.de /fahrplan/verkehrsmeldungen /rvo-verkehrsmeldungen

Die RVO ist auch montags bis donnerstags von 07.00-16.30 Uhr und freitags von 07.00-14.00 Uhr unter 08022-187500 erreichbar.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
10
Datum : Samstag, 10. Februar 2024
11
Datum : Sonntag, 11. Februar 2024
12
Datum : Montag, 12. Februar 2024
13
Datum : Dienstag, 13. Februar 2024
14
Datum : Mittwoch, 14. Februar 2024
15
Datum : Donnerstag, 15. Februar 2024
16
Datum : Freitag, 16. Februar 2024
17
Datum : Samstag, 17. Februar 2024
18
Datum : Sonntag, 18. Februar 2024
19
20
21
22
24
25

Im Unterricht des Faches Wirtschaft und Recht in der 10.Jahrgangsstufe steht die Entwicklung eines Geschäftsmodells in einer Projektphase auf dem Lehrplan. Um erste Einblicke in die Welt der Unternehmen zu bekommen, hat die Fachlehrkraft Elisabeth Hartwig Herrn Zibert eingeladen.

Florian Zibert, Unternehmer und Kaufmann, der selbst Schüler unserer Schule war und bereits mehrere Unternehmen gegründet hat (u.a. Blyb.  Hotel, Restaurant, Bar in Gmund) stand den Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort bezüglich aller Fragen von der Entwicklung einer Geschäftsidee bis zur Gründung eines Unternehmens.

Besonders beeindruckt waren die Schülerinnen und Schüler, dass er die ersten Inspirationen durch große Partys, die er als Schülersprecher der Schule organisierte, bekommen hat. Diese Ideen dann weiterentwickelte und mehrere Unternehmen daraus entstanden.

Zusätzlich bietet Herr Zibert den Schülerinnen und Schülern an, sie auch bei weiteren Fragen zu ihrer eigenen Idee zu unterstützen.

Jetzt gehen die Schülerinnen und Schüler in die Projektphase, finden Geschäftsideen, die sie selbständig bis zur Präsentation mit Businessplan durchdenken.