• 1
  • 64
  • 65
  • 67
  • 68
  • 69
  • 70
  • 71
  • 72
  • 73
  • 75
  • 2
  • 4
  • 13
  • 15
  • 22
  • 8
  • 10
  • 12

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

sekretariat@gymnasium-tegernsee.de

Aktuelle Meldungen

Informationen der RVO zu Fahrplan-änderungen, Baustellen etc. finden Sie unter: 

https://www.dbregiobus-bayern.de /fahrplan/verkehrsmeldungen /rvo-verkehrsmeldungen

Die RVO ist auch montags bis donnerstags von 07.00-16.30 Uhr und freitags von 07.00-14.00 Uhr unter 08022-187500 erreichbar.

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Samstag, 1. Juni 2024
2
Datum : Sonntag, 2. Juni 2024
3
Datum : Montag, 3. Juni 2024
4
Datum : Dienstag, 4. Juni 2024
5
Datum : Mittwoch, 5. Juni 2024
6
Datum : Donnerstag, 6. Juni 2024
7
Datum : Freitag, 7. Juni 2024
8
9
10
Datum : Montag, 10. Juni 2024
11
Datum : Dienstag, 11. Juni 2024
12
Datum : Mittwoch, 12. Juni 2024
13
Datum : Donnerstag, 13. Juni 2024
14
Datum : Freitag, 14. Juni 2024
15
16
17
Datum : Montag, 17. Juni 2024
18
Datum : Dienstag, 18. Juni 2024
19
Datum : Mittwoch, 19. Juni 2024
20
Datum : Donnerstag, 20. Juni 2024
22
Datum : Samstag, 22. Juni 2024
23
29
30

Im Rahmen des Fachs Natur und Technik haben sich die Schüler*innen der sechsten Jahrgangsstufe am Gymnasium Tegernsee mit dem Thema Vektorgrafiken auseinandergesetzt. Zusammen mit den beiden Informatiklehrkräften, Christine Meinecke und Sebastian Zinkhahn, haben sie dazu entsprechende Grafiken entworfen. Das Besondere in diesem Schuljahr: Ihre Grafiken wurden nicht einfach ausgedruckt, sondern mit einem Lasercutter in ein Holzbrett gebrannt. Dazu kamen am 11.11.2020 Alexander Kutschera und Karlheinz Frank vom FabLab Oberland mit einem fahrbaren Lasercutter in die Schule, um den Schüler*innen live zu demonstrieren, wie der Lasercutter arbeitet und wie ihre Grafiken in Holz gebrannt werden.

Aus pädagogischer Sicht ist es für die Schüler und Schülerinnen wichtig, konkret zu sehen, wie Technik funktioniert und was alles möglich ist. Außerdem ist es besonders motivierend, wenn man dann sein eigenes Bild mit nach Hause nehmen kann.

Daher danken wir Herrn Kutschera und seinem Team herzlich für sein Engagement. Für die Zukunft sind noch weitere Projekte im Bereich der Robotik und des Microprogrammings in unterschiedlichen Kontexten geplant.

  • 20201111_GYTEG_FabLab03
  • 20201111_GYTEG_FabLab02
  • 20201111_GYTEG_FabLab06
  • 20201111_GYTEG_FabLab04
  • 20201111_GYTEG_FabLab05
  • 20201111_GYTEG_FabLab07