• 1
  • 9
  • 63
  • 60
  • 21
  • 2
  • 53
  • 59
  • 27
  • 55
  • 22
  • 61
  • 13
  • 15
  • 54
  • konzert_2019_2
  • 51
  • 62
  • 20
  • 23

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

gymnasium.tegernsee@t-online.de

Aktuelle Meldungen

Die Maskenpflicht im Unterricht endet am Freitag, 18.09.  Abhängig vom Infektionsgeschehen kann die Maskenpflicht regional wieder angeordnet werden.

Der Wandertag findet am Dienstag, 22.09., oder Mittwoch, 23.09., statt. Die Entscheidung wird kurzfristig am Montag vormittags getroffen und dann bekanntgegeben.

Wichtige Informationen zur Schulsituation finden Sie immer aktuell auf der Homepage des Kultusministeriums unter www.km.bayern.de

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Dienstag, 1. September 2020
2
Datum : Mittwoch, 2. September 2020
3
Datum : Donnerstag, 3. September 2020
4
Datum : Freitag, 4. September 2020
5
Datum : Samstag, 5. September 2020
6
Datum : Sonntag, 6. September 2020
7
Datum : Montag, 7. September 2020
8
Datum : Dienstag, 8. September 2020
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Orchesterklasse

Die Orchesterklasse wird ausschließlich für Schüler*innen der 5. Jahrgangsstufe angeboten und richtet sich sowohl an Instrumentalisten, die bereits ein Instrument spielen, als auch an solche, die erst mit dem Eintritt in das Schulleben des Gymnasiums Tegernsee beginnen, ein Instrument zu erlernen.

Die Stückauswahl ergibt sich aus der sich zusammenfindenden Besetzung, die nahezu alle Instrumente einschließt. Die Proben finden dieses Jahr immer am Dienstag von 13.15 – 14.00 Uhr statt.

Jedes Jahr steht die Orchesterklasse im Sommerkonzert auf der Bühne des Barocksaals der Schule.

Intrumentalunterricht wird übrigens auch an der Schule angeboten, so zum Beispiel in Saxophon, Violine, Violoncello, Kontrabass (, sowie in Gesang).

Weitere Instrumentallehrer stehen meist ortsnah zur Verfügung.

Des Weiteren bietet das Gymnasium Tegernsee eine Fülle von Leihinstrumenten für einen Unkostenbeitrag von 75 € jährlich an, so zum Beispiel mehrere Alt-Saxophone, Tenorsaxophone und sogar ein Baritonsaxophon, Trompeten, (Wald-) Hörner, Alt- und Tenorposaunen, ein Tenorhorn, eine Tuba, Querflöten, eine Oboe, sowie Violinen, Violoncelli und Kontrabässe, letztere auch in kleiner Dimensionierung.

Streichorchester

Das Streichorchester ist ein Angebot für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen, die schon längere Zeit ein Instrument spielen.

Derzeit hat das Orchester ca. 25 Mitglieder, teilweise unterstützen Blasinstrumente, Schlagwerk, Klavier oder Harfe und bilden zusammen mit den Streichern ein Sinfonieorchester.

Die Probe findet am Freitag im Anschluss an den Unterricht statt (13 Uhr bis ca. 14:30 Uhr).

Die Programmauswahl reicht von bekannten Klassikern (z.B. „Peter und der Wolf“ 2014) bis zu Filmmusik (z.B. „Herr der Ringe“ 2012 „Braveheart“ 2013) oder Werken für Chor /Solisten und Orchester (Bach: Brandenburgisches Konzert; Beethoven: Klavierkonzert; Mendelssohn: Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser; Händel: Halleluja).

TegBrassBand (Nachwuchblasorchester)

Jedes Jahr trifft sich die sogenannte TegBrassBand am Freitag (13.15 – 14.35 Uhr) zum Wochenausklang, um das Wochenende einzuläuten. In direkter Fortsetzung zur Orchesterklasse werden hier die Schüler*innen im Ensemble gefördert und anspruchsvollere Stücke einstudiert, wie zum Beispiel in letztem Sommerkonzert ein Gershwin oder Swing Medley. Es spielen v.a. Instrumentalisten der Unterstufe in dieser Gruppe. Gelegentlich wird die TegBrassBand von Instrumentalisten der Oberstufe unterstützt.

Symphonisches Blasorchester

Dieses Ensemble probt wöchentlich am Mittwoch von 13.30 – ca. 14.45 Uhr und setzt sich vorwiegend aus fortgeschrittenen Instrumentalisten zusammen.

Es werden sowohl populäre, als auch klassische Stücke einstudiert.

Im letzten Sommerkonzert erklangen Werke von Schostakowitsch (2. Walzer), Fauré (Pavane), Monti (Czardas) und Toto (Africa).