• 1
  • 2
  • 4
  • 13
  • 15
  • 21
  • 22
  • 31
  • 51
  • 53
  • 59
  • 60
  • 63
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 12

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

sekretariat@gymnasium-tegernsee.de

Aktuelle Meldungen

Informationen für die Q11 und Q12 zum ersten Schultag am 13.09.:

Q11 trifft sich von 10.35 bis 12.05 Uhr in der Aula zur Vollversammlung, vorher kein Unterricht

Q12: Schüler A-N treffen sich von 08.00 bis 09.00 Uhr, Schüler P-Z von 09.00 bis 10.00 Uhr, jeweils im Schulaufgabenraum. Anschließend Unterricht nach Stundenplan.

Informationen der RVO zu Fahrplan-änderungen, Baustellen etc. finden Sie unter: www.rvo-bus.de.

Die RVO ist auch montags bis donnerstags von 07.00-16.30 Uhr und freitags von 07.00-14.00 Uhr unter 08022-187500 erreichbar.

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Montag, 1. August 2022
2
Datum : Dienstag, 2. August 2022
3
Datum : Mittwoch, 3. August 2022
4
Datum : Donnerstag, 4. August 2022
5
Datum : Freitag, 5. August 2022
6
Datum : Samstag, 6. August 2022
7
Datum : Sonntag, 7. August 2022
8
Datum : Montag, 8. August 2022
9
Datum : Dienstag, 9. August 2022
10
Datum : Mittwoch, 10. August 2022
11
Datum : Donnerstag, 11. August 2022
12
Datum : Freitag, 12. August 2022
13
Datum : Samstag, 13. August 2022
14
Datum : Sonntag, 14. August 2022
15
Datum : Montag, 15. August 2022
16
Datum : Dienstag, 16. August 2022
17
Datum : Mittwoch, 17. August 2022
18
Datum : Donnerstag, 18. August 2022
19
Datum : Freitag, 19. August 2022
20
Datum : Samstag, 20. August 2022
21
Datum : Sonntag, 21. August 2022
22
Datum : Montag, 22. August 2022
23
Datum : Dienstag, 23. August 2022
24
Datum : Mittwoch, 24. August 2022
25
Datum : Donnerstag, 25. August 2022
26
Datum : Freitag, 26. August 2022
27
Datum : Samstag, 27. August 2022
28
Datum : Sonntag, 28. August 2022
29
Datum : Montag, 29. August 2022
30
Datum : Dienstag, 30. August 2022
31
Datum : Mittwoch, 31. August 2022

„Wie funktioniert Antisemitismus? – Von den Protokollen der Weisen von Zion bis zur Corona-Pandemie“.

Am 28.06.2022 fand für die Q11 ein Vortrag von Dr. Florian Gassner, der an der Universität von British Columbia in Vancouver lehrt, statt. Er stammt ursprünglich aus Deisenhofen und nutzt seinen Urlaub in der alten Heimat nicht nur, um Familie und Freunde zu besuchen, sondern auch für Vorträge zum Thema Antisemitismus an Schulen.

Ausgehend von Medienberichten des letzten Jahres machte Herr Dr. Gassner auf die krude Verknüpfung von Corona-Pandemie, Antisemitismus und Verschwörungserzählungen in der Querdenkerszene aufmerksam und zeigte Ergebnisse der aktuellen „Mitte“ – Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung „Die geforderte Mitte. Rechtsextreme und demokratiegefährdende Einstellungen in Deutschland 2020/21“, die eine Affinität der deutschen Gesellschaft für Verschwörungserzählungen feststellt.
Am Beispiel der so genannten „Protokolle der Weisen von Zion“, einer um 1900 entstandenen antisemitischen Verschwörungserzählung, die sich in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts über ganz Europa verbreitet hat und auch heute noch von Antisemiten zitiert wird, analysierte er dann, wie Antisemitismus funktioniert und wie sich antisemitische Narrative -trotz ihrer eindeutigen Enttarnung als Lüge - hartnäckig halten und weiterverbreitet werden. Dabei zeigte er ausgehend von einer Karikatur, wie antisemitische Stereotype und Verschwörungserzählungen verwendet werden und wie dem mit historischem Wissen entgegengetreten werden kann.

Herzlichen Dank an Herrn Dr. Gassner für den fundierten, kurzweiligen und rhetorisch beeindruckenden Vortrag!

 

  • 220627_Gessner
  • 220627_Gessner_VortragAntisemitismus2