• 1
  • 2
  • 4
  • 13
  • 15
  • 21
  • 22
  • 31
  • 51
  • 53
  • 59
  • 60
  • 63
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 12

Gymnasium
Tegernsee

Schlossplatz 1c
83684 Tegernsee
Telefon: 08022/70420
Fax: 08022/704230

sekretariat@gymnasium-tegernsee.de

Aktuelle Meldungen

Informationen für die Q11 und Q12 zum ersten Schultag am 13.09.:

Q11 trifft sich von 10.35 bis 12.05 Uhr in der Aula zur Vollversammlung, vorher kein Unterricht

Q12: Schüler A-N treffen sich von 08.00 bis 09.00 Uhr, Schüler P-Z von 09.00 bis 10.00 Uhr, jeweils im Schulaufgabenraum. Anschließend Unterricht nach Stundenplan.

Informationen der RVO zu Fahrplan-änderungen, Baustellen etc. finden Sie unter: www.rvo-bus.de.

Die RVO ist auch montags bis donnerstags von 07.00-16.30 Uhr und freitags von 07.00-14.00 Uhr unter 08022-187500 erreichbar.

 

 

 

 

 

Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
Datum : Montag, 1. August 2022
2
Datum : Dienstag, 2. August 2022
3
Datum : Mittwoch, 3. August 2022
4
Datum : Donnerstag, 4. August 2022
5
Datum : Freitag, 5. August 2022
6
Datum : Samstag, 6. August 2022
7
Datum : Sonntag, 7. August 2022
8
Datum : Montag, 8. August 2022
9
Datum : Dienstag, 9. August 2022
10
Datum : Mittwoch, 10. August 2022
11
Datum : Donnerstag, 11. August 2022
12
Datum : Freitag, 12. August 2022
13
Datum : Samstag, 13. August 2022
14
Datum : Sonntag, 14. August 2022
15
Datum : Montag, 15. August 2022
16
Datum : Dienstag, 16. August 2022
17
Datum : Mittwoch, 17. August 2022
18
Datum : Donnerstag, 18. August 2022
19
Datum : Freitag, 19. August 2022
20
Datum : Samstag, 20. August 2022
21
Datum : Sonntag, 21. August 2022
22
Datum : Montag, 22. August 2022
23
Datum : Dienstag, 23. August 2022
24
Datum : Mittwoch, 24. August 2022
25
Datum : Donnerstag, 25. August 2022
26
Datum : Freitag, 26. August 2022
27
Datum : Samstag, 27. August 2022
28
Datum : Sonntag, 28. August 2022
29
Datum : Montag, 29. August 2022
30
Datum : Dienstag, 30. August 2022
31
Datum : Mittwoch, 31. August 2022

Am 02.05 ging es auch schon los. Es war früh am Morgen, manche von uns wirkten noch etwas verschlafen, jedoch weckte uns das Interesse von Abenteuern, die wir nun als Gemeinschaft erleben durften. Aufgeregt luden die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7a und 7c ihr Gepäck ein.

Während der Fahrt haben wir viel zusammen gelacht, Musik gehört und coole Spiele gespielt. Wir fragten uns auch, wie wohl unsere Unterkunft aussehen würde. Nach der Fahrt standen alle fasziniert vor dem Jugendhotel „Hofgut“. Zunächst erkundeten wir das weitläufige Gelände. Hier gab es viele Möglichkeiten etwas zu unternehmen: Zum Beispiel Trampolin springen, Volleyball, Fußball, Basketball oder Tischtennis spielen, man konnte sogar Schwimmen, auf die Kegelbahn oder Billard spielen. Am gleichen Tag ging es noch auf einen Erkundungslauf durch die nähere Umgebung. Es wurden Teams gebildet und diese wurden in unterschiedlichen Abständen von den Lehrern losgeschickt. Teil der Aufgabe war es, den richtigen Weg zu bestimmten Orten zu finden, dort die geheimen Zahlen- und Buchstabencodes in den Plan zu zeichnen um dann das Lösungsbild zu erhalten. Das war nicht immer so einfach!

Nach dem aufregenden Weg zwischen Wäldern und Häusern gab es erstmal Mittagessen. Hungrig stürzten sich alle auf die Tische mit leckerem Essen. Später am Abend schlossen wir den Tag mit einem Lagerfeuer ab. Wir konnten es gar nicht fassen, dass dies kein Traum war.

Um 7.00 Uhr morgens begann der nächste Tag für uns. Das frühe Aufstehen wurde mit einem reichhaltigen und leckeren Frühstück belohnt.

Als nun alle gesättigt waren, stapften wir auch schon den Berg in der Nähe unserer Unterkunft hinauf. Es war Regen angesagt, jedoch hatten wir das Glück, den ganzen Tag die Sonne genießen zu dürfen. Leider konnten wir nicht nach ganz oben laufen, da dort noch Schnee lag. Trotzdem genossen wir die schöne Aussicht. Später am Tag war wieder Sport angesagt. Wir konnten uns entscheiden zwischen Tischtennis, Volleyball, Basketball, Fußball oder Spikeball, anschließend durften alle noch ins Hallenbad. Auch dieser Tag endete mit Zufriedenheit.

Am folgenden Tag hatten wir die Chance noch einmal Spaß zu haben und etwas Neues auszuprobieren. Je nach Wahl waren wir beim Biathlon oder beim Bogenschießen. Am Nachmittag neigte sich unsere Klassenfahrt auch schon dem Ende zu. Wir packten also nun unser Gepäck und verließen das Hotel um zurück zu fahren. Als wir an der Schule ankamen warteten auch schon unsere Eltern auf uns. Wir hatten so viel zu erzählen!

Ein großes Dankeschön geht an unsere Lehrer Herr Holzer und Herr Buchner und natürlich an die Lehrerinnen Frau Forster und Frau Schwende.

                                                                                                                                Von Anna Hülsmann

 

Nach den Klassen 7ac durften auch die Klassen 7bd das abwechslungsreiche Sportprogramm genießen. Mit ihren Lehrerinnen Frau Ringeisen und Frau Haske und den Lehrern Herr Lang und Herr Holzer erlebten die Schülerinnen und Schüler drei sportliche, sonnige und schöne Tage!

                  

 

  • Sommersporttage0
  • Sommersporttage1
  • Sommersporttage2
  • Sommersporttage3
  • Sommersporttage4
  • Sommersporttage5
  • Sommersporttage6
  • Sommersporttage7
  • Sommersporttage8
  • Sommersporttage9
  • Sommersporttage9a